Sonntag, 19. Dezember 2010

"Wenn das der Führer wüsste"

So lautet der Titel des bereits in meinem Geburtsjahr 1966 veröffentlichten und vielgelobten Romans von Otto Basil - ein Alternativwelt-Roman wie Alles bleibt anders. Anlässlich der kürzlichen Neuauflage des Romans im Wiener Milena Verlag widmet das Berliner Stadtmagazin Zitty dem Thema Geschichte als Konjunktiv einen zweiseitigen Artikel.
Ich habe die Ehre, vom Autor des Artikels - Christian Endres - zitiert zu werden und freue mich sehr darüber.
Der Artikel ist in der aktuellen Zitty-Ausgabe (#26/2010) zu finden oder auch im Blog des Autors.

Links: Christian Endres' Artikel / Wenn das der Führer wüsste / Zitty

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Hinterland: Lesung auf Youtube

Auf Youtube gibt es einen Mitschnitt der Hinterland-Lesung vom 12.12.2010 in der Roten Beete in Berlin-Schöneberg.
Viel Spaß damit!



Herzlichen Dank an bibo Loebnau für das Video.

Links: Hinterland-Homepage / bibo Loebnau / Jakob Schmidt & Jasper Nicolaisen / Karla Schmidt / Rote Beete

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Hinterland: Lesung

Am kommenden Sonntag (12.12.2010, 19:00 Uhr) findet im Café 'Rote Beete' in Berlin-Schöneberg eine Lesung aus der Anthologie Hinterland statt.
Der Eintritt ist frei!
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Es lesen bibo Loebnau, Jakob Schmidt, Jasper Nicolaisen und ich selbst.

Weiterhin ist auf 'Triggerfish' (Portal für moderne Popkultur) eine weitere Rezension zur David Bowie-Anthologie erschienen.
Der Autor Stephan Fabrizius schließt mit folgendem Fazit:
"Eine ausgedehnte Expedition ins Hinterland lohnt sich. Denn es gibt dort nicht nur die eine Wirklichkeit zu entdecken."

Links: Hinterland / Rote Beete / bibo Loebnau / Jakob Schmidt & Jasper Nicolaisen / Rezension auf Triggerfish